Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

odroid:start

Odroid HC4

System von SD-Card auf SSD umziehen

Betriebssystem Die Basis für die Odroid-NAS ist das minimal image von Ubuntu 20.04LTS für Odroid HC4 mit aktueller Samba-Version. Der Betriebssystem-Umzug von microSD auf SSD klappte nach dieser Anleitung problemlos:

  • SSD finden mit lsblk, ist meist sda.
  • EXT4-Dateisystem einrichten: mkfs.ext4 /dev/sda
  • UUID der SSD ermitteln: lsblk –f oder blkid /dev/sda
  • UUID in boot.ini ändern: nano /media/boot/boot.ini unter Abschnitt # Boot Args, hier setenv bootargs ... wie folgt ändern: setenv bootargs "root=UUID=XXXX rootwait rw ${condev} ${amlogic} no_console_suspend fsck.repair=yes net.ifnames=0 elevator=noop hdmimode=${hdmimode} cvbsmode=576cvbs max_freq_a55=${max_freq_a55} maxcpus=${maxcpus} voutmode=${voutmode} ${cmode} disablehpd=${disablehpd} cvbscable=${cvbscable} overscan=${overscan} ${hid_quirks} monitor_onoff=${monitor_onoff} logo=osd0,loaded ${cec_enable} sdrmode=${sdrmode} enable_wol=${enable_wol}"

XXXX durch die zuvor ermittelte UUID der SSD ersetzen.

  • UUID in /etc/fstab entsprechend ändern: nano /etc/fstab
  • UUID=XXXX / ext4 errors=remount-ro 0 1

XXXX durch die zuvor ermittelte UUID der SSD ersetzen.

  • SSD mounten: mount /dev/sda1 /mnt
  • SD auf SSD kopieren: rsync -ax –progress / /mnt/

Das dauert eine ganze Weile! Rsync-Befehl wiederholen, damit zwischenzeitliche Änderungen auch noch übernommen werden.

Dann SSD unmounten mit umount /mnt.

  • reboot

  • wenn Erfolg: df -h--> /dev/sda 916G 252G 618G 29% / oder so ähnlich

odroid/start.txt · Zuletzt geändert: 2022/03/30 20:12 von admin