Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cpm:start

CP/M

on A>R_

Kein Witz. Zum Geburtstag bekam ich einen waschechten CP/M Rechner geschenkt. Basis ist ein Atmel 8-bit µC (ATMega168) auf dem eine Software einen i8080-Prozessor emuliert. Darauf läuft ein waschechtes CP/M 2.2. Massenspeicher ist eine SD-Karte. Angeschlossen an den PC wird das gute Stück über eine USB-Schnittstelle. Mit Hilfe eines Terminalprogrammes kann man dann an einem Rechner arbeiten der ab Mitte der siebziger Jahre bis zur Einführung von MS-DOS state of the art war. Das ursprünglich auf einer Idee von SpritesMods.com basierende, und auf http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_CP/M fortgeführte Projekt ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass ein Z80 emuliert werden kann.

Softwarequellen

File-Transfer

PC --> CP/M Image

cpmtools

cpmtools mit AVRCPM-Imageformat (*nix und Windows)

Achtung unter Windows müssen die Backslashes im Verzeichnisnamen durch Slashes ersetzt werden, sonst funktioniert das Kopieren mit Wildcard nicht.

Dateien ins Image schreiben

cpmcp -f avrcpm diskimage.img /pfad/zu/den/dateien/*.* 0:

CP/M Image --> PC

cpmtools

Dateien aus dem Image lesen

cpmcp -f avrcpm diskimage.img 0:*.* /pfad/zu/den/dateien

MyZ80 (Emulator)

Mit MyZ80 von Simeon Crane steht ein perfekter CP/M-Emulator zur Verfügung. Allerdings nur für DOS (MS-DOS). Allerdings gibt es DosBox einen MS-DOS 5.0 Emulator für die üblichen Betriebssysteme, so daß einem Einsatz von MyZ80 eigentlich nichts im Wege steht.

DosBox ist Open-Source, von MyZ80 existieren nur noch Demoversionen, seit der Autor nicht mehr zu erreichen ist. Aber selbst diese Demo-Version reicht für echtes Nostalgiefeeling.

Vice (C128 - CP/M Emulator)

File-Transfer

PC --> CP/M Image

d64Editor & rdcbm

unter Windows mit d64editor ein .d64-Image anlegen, Dateien per Drag&Drop in das Image legen und speichern

  • A: enthält CP/M-Systemdiskette
  • Image als Laufwerk einbinden (B:)
  • Image mit rdcbm einbinden (C:)
  • leeres Image erzeugen (D:) und mit a:format d: formatieren
  • c:rdcbm starten
  • mit s CBM-Quelle (B:) und CP/M-Ziel (D:) festlegen
  • mit b Stück für Stück kopieren

besondere Tasten

  • F7 - stellt auf den 80-Zeichen Modus um
  • Strg (Ctrl) ist standardmäßig auf TAB gemappt

Einstellungen

  • Terminal ist ein Leir-Siegler ADM3a (wichtig z.B. für WordStar)
cpm/start.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/08 23:01 von jayway